Dienstag, 18. August 2009

Urlaubsbericht...

Und jetzt gibt es noch einen kurzen wolligen Urlaubsbericht - so viel gibt es (leider) nicht zu berichten, denn mein Arm muckt beim Stricken und mehr als ein paar Reihen sind nicht drin - und wenn es doch ein paar mehr werden, geht am Tag drauf gar nix mehr.. :-(
Da ist wohl die Tage mal ein Besuch beim Doc fällig :-(
Aber dies nur nebenbei - ein bisschen was kann ich ja doch zeigen :-)

Ferig wurde mein 1. Paar *Wilder* von Tausendschön - der nur leider so gar nicht wild war, sondern recht langweilig vor sich hingeringelt hat und die Farbkombi etwas unglücklich zur Geltung brachte - daher sind sie auch nur bis kurz nach dem Fototermin bei mir geblieben udn werden von ihrer neuen Bezähmerin geliebt (die findet die Farben nämlich toll...)



Sockendaten 16/09:
Wilder von 1000schön - 70% Wolle, 25% Bambus, 5% Mohair
Nadeln 2,25mm Ebenholz
Gr. 38
Muster: Rushing Rivulet Socks aus *New Pathways for Sock Knitters*

Up and away war das Motto dieser Socke:


Sie wurde unmittelbar nach dem Bild wieder geribbelt - zu groß und zu unförmig - das Ganze Toe up und mit weniger Maschen nochmal....
Wolle: verschiedene Lila- und Blautöne in Merino - selbstgesponnen :-)

A propos Spinnen -- da meine Victoria auch mit in den Urlaub durfte - schließlich ist sie ja ein Reiserad wurde mein Merino sw Kammzug fertig - da sich der Kammzug nicht wirklich schön spinnen lies, habe ich ihn einfach so ins Rad laufen lassen und die Flammen in Kauf genommen - ich hoffe auf einen schönen Effekt bei den zukünftigen Socken :-)
Der Kammzug war bunt und ja, bunt....
Und entsprechend ist der Strang:

Am Wasser:

Von nahem:
Anfühlen tut er sich aber kuschelweich und ich freue mich schon ein bisschen auf das gestrickte Werk (wenn ich denn mal irgendwann wieder stricken kann....)

So, und nu geh' ich noch ein bisschen an die frische Luft, bevor ich später mein Auto zur Werkstatt bringen muss und mich dann in den Spätdienst stürze.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen