Donnerstag, 22. Oktober 2009

Hörbuch gesucht....

Irgendwie schade - da fängt A*dible an Buchserien als Hörbücher anzubieten und nach dem 3. oder 4. Teil ist dann irgendwie Schluss und es kommt nix mehr nach :-/
Und den Rest *darf* man sich dann erlesen.....

Falls jemand einen Tip für ein gutes Hörbuch hat - immer her damit.....
(nur bitte keine blutrünstigen Psycho-Thriller - das verträgt mein Magen nicht :-) )

Kommentare:

  1. Huhu Ester,

    herzlich gelacht habe ich bei "Resturlaub".

    Neben dem Stricken habe ich gern die "Tintenbücher" von Cornelia Funke gehört, obwohl ich sie den Kindern vergelesen habe.
    Was mir auch gut gefiel, war "Stolz und Vorurteil". Ist nicht jedermanns Sache.....

    Wichtig ist immer, dass die Hörbücher ungekürzt sind, und mir die Stimme des Vorlesers gefällt.

    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Hörer-Ratte ;-),
    wie wäre es mit Khaled Hosseini?
    Liebe Grüße
    die noch Unentschlossene, was den Hörbuchverkäufer betrifft

    AntwortenLöschen
  3. Alles von Alessandro Baricco. Vor allem aber "Seide" - weil das von Christian Brückner gelesen wird, und das ist immer ein Genuss! "Oceane Mare" ist eine wunderbare Geschichte, aber das sind sie alle von AB!

    Viel Spaß beim hören!
    Dags

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    "Seide" fand ich auch ganz großartig. Außerdem "Die erstaunliche Geschichte des Max Tivoli" und - allerdings keine Belletristik "Meines Vaters Land".

    LG, Jana, die auch ein audible-Abo hat

    AntwortenLöschen