Sonntag, 3. Januar 2010

Fire & Ice II

Schön war's!!!!!

Bei dichtem Schneetreiben ging es über die B2 von Nürnberg aus in's Oberfränkische...
Erst gab es in Unterzaunsbach ein lecker Meisterbier und Kloß mit Soß' :-)
Frisch gestärkt ging es dann weiter in den Wildpark Hundshaupten - Tiere gucken im dichtesten Schneetreiben - hatte was :-)


Vor allem die Elche waren beeindruckend!

Und die Rehe, die völlig ohne Scheu und ohne Zaun bis fast an den Futterbeutel rankamen...

Und schließlich bei Einbruch der Dämmerung die Lichterprozession in Obertrubach - toll!
Die Lichter, die vielen Menschen, das Schneetreiben - es hat einfach alles gepasst!

Und ich bin froh, daß wir uns rausgewagt haben im Schneetreiben - die frische Luft und das Laufen taten gut!

Kommentare:

  1. Das ist ja toll! Bin auf dein Blog über die Wandersocke gekommen. Wir waren auch schon in Obertrubach wandern.. aber im Sommer. Mein Freund lebt in Franken, während ich aus NRW komme. Viele Grüße,
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Halli Hallo, da wollte mein mann auch hin zu diesem "Lichterwunder", wenn ich dein Foto seh, dann weiss ich jetz warum... nächstes mal bestimmt!
    Liebe Grüße
    Verena (die ersten Socken des Jahres 2010 fast fertig;))) freu*

    AntwortenLöschen