Sonntag, 14. Februar 2010

Resteverwertung...

Naja, nicht ganz - der einzige *Rest* an der neuen Tasche, die im Laufe der Woche fertig wurde, sind die Träger, die sind nämlich von meiner ehemaligen Lieblingsumhängetasche....


Ansonsten besteht die Tasche aus verschiedenen Feincordstoffen in *schmutztoleranten* Farben und zur Aufhellung durfte mein Lieblingsbrokatstoff mit rein :-)
Auch diese Tasche hat innen wieder 2 Innentaschen und ein Schlüsselband, lediglich eine Verschlussmöglichkeit fehlt mir noch (doch die Klettbandlösung?).
Sicher ist, daß es bestimmt nicht die letzte Tasche ihrer Art wird :-)

Und jetzt schnippel ich mir noch ein bisschen Obst und mahe mich dann auf den Weg in die Arbeit - 10 Stunden Dienst *örks*....
(aber dafür habe ich dann morgen frei :-) )

Kommentare:

  1. aha, die Tasche für die Arbeit ist fertig ;-)
    Sieht super aus!

    Hier mal ein Link für dich zur weiteren Inspiration

    http://www.kostenlose-schnittmuster.de/patchwork-taschen/

    LG prelu

    AntwortenLöschen
  2. Das nenn' ich wunderschöne Resteverwertung!

    Ich würde zu einem Reißverschluß tendieren, der sollte sich da doch einfach einnähen lassen, oder?

    Oder ein schöner großer Knopf und eine schöne geflochtene Schlinge aus Leder.

    Ich wünsche dir einen schönen freien Tag.

    GLG
    Junifee

    AntwortenLöschen