Dienstag, 23. Februar 2010

Wehe, eine lacht.. :-)

Hab ich doch immer stur behauptet, daß ich nie, nie im Leben auch noch das patchworken anfangen werde...
*seuftz*
Man sollte es dann halt doch mit Mr. Bond halten:
*Never say never again*

Aber immerhin, zur Decke oder Wandbbehang hat es noch nicht gereicht, wohl aber zu 2 oder 3 kleinen Täschlein:

Aus einem Rest Karostoff von der Rosentasche und einem
Schnäppchenblümchenstoff, ein kleines Täschlein für
Krimskrams..... (oder Stricknadeln)

Detail:

Dann ein etwas größeres Täschlein für das Mitnehmsockengestrick,
aus einer ehemaligen Kissenhülle (grün) und einer unpassenden Bluse
aus dem Thailandurlaub:

Und da ich den Polospieler auf dem Blüschen nicht opfern wollte,
durfte er mit auf's Täschlein:
Und auch der Reißverschluß bekam ein Mini-Schnickeldi:
By the way - weiß jemand, wie diese Holzmännchenanhänger heißen
oder wo man sie herbekommen kann????? :-)

Und zu guter Letzt bekam auch die Cam endlich mal eine Tasche,
damit sie nicht immer ungeschützt in der großen Handtasche rumkullert:
Nochmal Taschenreststoff und Kissenhülle mit Klettband.

Und zu:


Und jetzt knäule ich noch den Strang der Alternativwolle für eine x-te Maschenprobe udn dann geh' ich in die Heia - schließlich soll ich mich erholen.
(was aber inmitten von Wolle und Stoffen und Katzen wunderbar gelingt :-) )

Kommentare:

  1. Wow, warst du schön fleißig! Ich bin begeistert!
    Hast du eine Anleitung für die Taschen? Ich habe zwar mittlerweile einige Nähbücher, jedoch keine für mich geeignete Taschenanleitung. Will sagen, keine die ich ohne zu fluchen nacharbeiten könnte ;)

    Dafür weiß ich, wo es deine Holzanhänger gibt! Habe mir selbst vor einiger Zeit welche gekauft - bei W*lkend*orfs ;)

    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr schön!! Ich gratuliere!

    LG
    Junifee

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ester!

    Deine Patchworksachen sehen ganz toll. Und so sauber genäht, einfach prima!

    LG Sylvia

    AntwortenLöschen