Montag, 22. März 2010

Kopfschütteln II

Vielleicht erinnert sich ja der/die eine oder andere noch an meinen Aufreger Ende Februar zwecks der doppelten Praxisgebühr...
Eben, beim Durchgucken der Kontoauszüge sehe ich eine Gutschrift über €10,- durch das Klinikum mit dem Vermerk: *Rückerstattung, da nachfolgende stationäre Behandlung durch Einweisung*

Mich freut es natürlich, aber verstehen muss ich das trotzdem nicht so ganz - das Klinikum überweist zurück, aber die Krankenkasse behauptet stur, daß das mit der doppelten Praxisgeb. seine Richtigkeit hat und daß da nix zurückzubekommen ist...

Hätte die Dame der KK nicht wissen müssen/sollen, daß ich da beim Klinikum mal nachfragen soll, bzw. sagen können, daß ich die PG vom Klinikum rückerstattet bekomme?

Fragen über Fragen - und alles was bleibt ist ein Kopfschütteln über unser Gesundheitssystem...
(welches per se nicht schlecht ist, aber immer alles verstehen muss man nicht....)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen