Mittwoch, 12. Mai 2010

Ideen gefragt....

Ich bin ja schon seit längerem mal am Überlegen, ob ich meinen Blog nicht nochmal umziehe..
Zu Wordpress - das hat ein paar Spielereien, die mir äußerst gut gefallen - der 1. Versuch hat zwar nicht ganz so hingehauen, wie ich mir das vorgestellt habe, aber ich bin ja lernfähig....
Die Frage die sich nun stellt, ist - ganz einfach - die nach einem Namen für das Kind...
Ich würde gerne den Blognamen auch auf meine selbstgefärbten Zöpfchen (also auf die Kärtchen zu den Zöpfchen...) schreiben (und da ist *stricktatur* irgendwie nicht so der Brüller.....)..

Any Ideas anyone?

Also, falls jemand eine zündende Idee hat - immer her damit :-)

Als Anerkennung für das Brainstorming gäbe es natürlich auch etwas zu *gewinnen* - je nach Lust und Laune entweder ein Strang handgefärbte LuxusSockenwolle, ein Spinnzopf oder ein selbstgenähtes Täschlein in den Lieblingsfarben...

Kommentare:

  1. Spinntatur... Die Bunte... Ester treibts bunt... Erst war Farbe, dann... DIE FARBE... EsterBunt... Ich spinne bunt... Die bunte Ester... BUNT... B.U.N.T.... Hm, das ist alles nicht das wahre. Willst du denn einen Eigennamen für deine Zöpfe haben? So wie "Wollmeise" oder "Drachenwolle" oder so? Wie wäre es dann, wenn du deinen Nachnamen mit einbaust? Wollmühle? Wollfarbmühle? Farbmüllerin? Farbmühle? Spinnmühle? Spinnlust? Farblust? Gib mal nen näheren Hinweis, bevor ich gar nicht mehr aufhören kann .-)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    ich sag' nicht kleckern, sondern klotzen:

    "Queen of Colours"!

    LG von Jule.

    AntwortenLöschen
  3. Die Taschen sind toll, ich habe meine mit dem Spinnfutter am Spinnrad! :-)

    "Farbkönigin" finde ich sehr schön, aber dann muss es auch tatsächlich so kreischbunt sein, dass es kracht!

    Sonst? Hmmmm. "Die Farbzöpfin"? Ähm, nee. keine Ahnung. Oder halt eine Kombination mit "Woll-" und einem Tiernamen. Der Wollwal. Die Wollwolpertingerin. Wobei: Wollpertinger? Die Wollharpye. Der Wollalder. Die Wollamöbe. Das Wollnilpferd. Gut, zugegeben: Bei "Woll-"Kombis scheinen die besten Namen vielleicht doch schon vergeben zu sein.

    Liebe Grüße von der

    Garnprinzessin

    AntwortenLöschen
  4. Oh weh, der "Wollalder, ey!" sollte natürlich ein Wolladler sein.

    AntwortenLöschen
  5. Esters Welt der Wolle (oder wahlweise Zöpfe)
    Keine alten Zöpfe
    Zopfbunt
    Esters bunte Zöpfe

    AntwortenLöschen
  6. Buntester, Wollpracht, Rapunzelbunt, Farbenprächtig
    Vielleicht ist ja was in der Richtung dabei.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  7. Hi du,
    hab das hier grad erst gelesen und kann natürlich nur den Spitznamen hier vorschlagen den du ja eh schon von mir hast;)

    Färbfee ;))

    (oder Färbefee, Farbenfee...)

    Grüßle von Verena

    AntwortenLöschen
  8. Du hast doch schon die Flederwichte, nicht wahr? Wie wäre es denn dann mit Farbenwicht? Zopfwicht? Wollwicht? Spinnwicht? Wichtwolle? Hm... Wichtwolle find ich gar nicht so schlecht... ich sag das mal den restlichen Abend vor mich hin... Schlaf gut!

    AntwortenLöschen
  9. Ester`s Wollparadies,weil du so paradiesische tolle Farben hast.
    Vielleicht fällt mir noch was ein
    Alice

    AntwortenLöschen
  10. mmmh, wenns nicht unbedingt deutsch sein muss, dann vielleicht was italienisches?

    arcobaleno = regenbogen

    oder
    esters regenbogenzöpfe
    oder
    wollige feenzöpfe

    ganz liebe grüße
    ilona

    AntwortenLöschen
  11. Also ich find die hier gut:

    "Wollwicht" und "Faserwicht". Die passen auch zu deinen Flederichten.

    Wann erfahren wir denn, ob und wofür du dich entschieden hast???

    LG;
    Dags

    AntwortenLöschen