Montag, 20. Dezember 2010

glitzriges gefriemel...

So oder so ähnlich lässt sich mein Schaffen gestern glaube ich am besten betiteln:


2 Paar Saartje-Booties nach dem vereinfachten Rezept ohne viel Fadenvernähen :-)
Da ich meine dünne Rundnadel nicht gefunden habe, habe ich mit dem Nadelspiel gestrickt und einen ganz normalen Kreuzanschalg gemacht und hinterher mit dem Restfaden den *Boden* noch zusammengenäht (war aber auch kein großer Act....)

Die Schühchen sind für eine Freundin meiner Mutter, die fantastischen Eierlikör herstellt und Puppen sammelt - und 2 von denen bräuchten Söckchen.... (nach dem angucken der Püppchen habe ich beschlossen, daß Schühchen schöner sind und besser passen :-) )

Muster: Saartje Booties (s.o.)
Wolle:Designergarn aus dem Stash
Nadeln:
Rosa: 2,25mm Ebenholz
Lila: 2mm Square-Needels
Statt Knöpfen silbrige Anhängerchen aufgenäht

1 Kommentar:

  1. Da könnte ich ja glatt bedauern, dass mein 'Baby' nicht mehr so klein ist ... die sind bezaubernd :-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen