Dienstag, 28. Januar 2014

27/365 - ooohm...

Seit ein paar Tagen versuche ich mich an Yoga…
Aufgrund der diversen Nacht- und Spätdienste klappt es im Moment aber nicht, dafür einen Kurs zu belegen…
Also versuchen wir das in heimischer Eigenregie - DVD und App sei Dank….

Und in Ermangelung einer Yogamatte habe ich meine 22 Jahre alte Isomatte mal wieder rausgekramt….
Wenn ich mich recht entsinne, war das Modell damals eines der ersten selbstaufblasbaren und nicht wirklich billig… Aber der Preis hat sich echt gelohnt - die Matte ist immer noch dicht und um Welten bequemer als viele andere Isomatten…
Und auch zum drauf rumturnen sehr geeignet :-)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen