Mittwoch, 13. Mai 2015

120 - 128/2015 - Queerbeet

KastenTeufel, äh, TütenKatze :-)

Endlich Regen - damit fiel zwar die angedachten BikeTour in's Wasser, aber dem Grünzeug tat es gut!



Die lange brachliegende Kardierlust hat mich wieder gepackt - hier wurden ganz viele Reste aller Farben und Wollsorten bunt durcheinanderkardiert:

Diese Schönheiten erreichten mich von B. - nachdem ich sie auf Ravelry bei ihr bewundert hatte, klingelte es ein paar tage später an der Türe und ich war erstmal sprachlos:
*Tanz der Moleküle* (schon der Name - hach :-) ) und *Sprengung* (das mit dem Fusselchen Orange drinnen) (und ja, versponnen sind sie mittlerweile auch schon - Bild folgt :-)

Auch auf dem Balkon grünt und blüht es:
Schnittlauch:

Rosmarin:

Auch am Blendung Board war ich mal wieder zugange - in einer Gemeinschaftsarbeit mit Frau Wollzauber:

Die Grün-Bunt-Idee stammt von ihr, aber ich fand sie so klasse, daß ich es gleich abgeguckt habe... (und davon brauchen ich definitiv noch mehr!)

Von Herrn Locke kam eine wunderschöne Handspindel:
Der quadratische Wirbel besteht aus Wacholderholz und ist wunderschön gemustert. Die Spindel wiegt zarte 22gr und dreht hervorragend.

Und dann kam Frau Zufall und spielte mir ein Michi in die Hände....
Endlich wieder ein Reiserad, klein und fein, aber so ausgereift daß keine Wünsche offenbleiben.
Es wurde auch schon ausgiebig bespielt und es darf definitiv bleiben :-)

Erste Anfänge - der *Tanz der Moleküle*

Blau.....

Die grünen Röllchen durften als nächstes auf's Rad und es macht so Spaß (sowohl die grünen Röllchen, als auch das Rädchen :-) )

Und nochmal, weil so schön ist :-)

Die grünen Röllchen wurden Freitags in Gesellschaft von Frau WollSalon und Frau Wollmaus und deren Leichtlens gesponnen.

Erstere brachte eine äußerst leckere Mohn/Sahnetorte mit, letztere versorgte uns mit stärkender Hausmannskost und mit Wolle haben wir uns alle gegenseitig beworfen *g*


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen