Sonntag, 27. Dezember 2015

Nachtrag... Adventsfragen und wolliger Kalender 356 - 358/2015


1. Gehst Du heute noch einkaufen?
2. Wirklich alle Geschenke beisammen?

3. Hat der Kalender Spaß gemacht?

1 - nein, ich war nicht mehr einkaufen (das hat der Mann erledigt - Danke :-) )
2 - jJ!
3 - Ja :-)


Auch im wolligen Adventskalender gab es einen *Endspurt*:
BFL/Seide/Babyalpaka in grün-rosa *hachtz* und mein Lieblingstee :-)
Der einzige Wehmutstropfen - das anderen Ende des Faserstränglein wurde mit der Schere abgeschnitten :-( Das fand ich nicht so schön (und hat beim verspinnen auch gestört....)

Polwarth aus Bayern, ein selbst hergestelltes Kardenband und herrlich fluffig - leider lies es sich äußerst ungern verspinnen, da es ziemlich zusammenhing und ziemlich viele Knubbelchen drinnen hatte :-( Aber mit einem Silberfaden dazugezwirnt gibt es ein erstklassiges Weihnachtsartyarn....
Dabei war ein kleiner Seifenstern, der auf den ersten Blick wie eine Nascherei aussieht :-)

Am 24. war eine glänzende Schönheit im Päckchen, funkelnd wie eine Winternacht :-)
BFL mit Tencel und ein Etikett für das fertige Projekt aus des ganzen Stränglein :-)

Das war der Adventskalender und er hat mir sehr viel Spaß gemacht!
Mittlerweile ist alles versponnen und heute spätestens morgen sollte alles gezwirnt sein.
Dann gibt es erst ein Gruppenbild und dann geht es baden :-)
Im neuen Jahr soll aus den ganzen Strängen und ein bisschen grauer Pommernwolle ein einfaches, buntes Heidetuch entstehen.

Für den 24. war auch noch ein Päckchen mit im Paket - meines enthielt 3 Honigseifen die herrlich duften und einen Linienzapfen, der mittlerweile auf der Heizung steht und so langsam seine leckeren Kerne freigibt :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen