Dienstag, 7. Juni 2016

156/2016 - Ausbeute

Am Samstag war ich mit Frau J. in Schwarzburg auf dem Wollfest.
Aber so ganz kann ich die restlichen, teils überschwänglichen Berichte nicht teilen...
Ja, der Ort war schön gewählt - mitten im alten (?) Stadtkern und damit waren die Stände auch angenehm weitläufig auseinander und man hatte recht viel Platz.
Was aber chaotisch war, war die Parkplatzsituation und eine völlig fehlende Ausschilderung - und ich bin ganz ehrlich, wäre ich der Fahrer gewesen, wäre ich nach einer halben Stunde Parkplatz suchen wohl eher völlig genervt heimgefahren - aber ich war ja nur Beifahrer... :-)
Das Angebot war bunt gemischt aber so wirklich angesprungen hat mich nichts - was ich gerne gehabt hätte, wären eine Ebenholzrundnadel in 3 und 3,5mm gewesen - aber die waren schon ausverkauft....
Aber gefunden habe ich dann doch noch etwas - ein Beutelchen graue Angorafasern von Fr. Seidenhase:


Und 2 Seifen die nach Urlaub am Meer duften und ein Döschen Lippenbalsam mit einem Hauch Schimmer und ohne Duft:
(Die Seife mit dem Häkelblümchen wird verschenkt)

Alles in allem - Schwabsburg war ganz nett, aber muß ich wohl nicht nochmal haben...
Aber ich vermisse jetzt schon das Wollfest in Backnang... :-(

1 Kommentar:

  1. Backnang - obwohl der Ort so irre weit entfernt ist - hat eine magische Anziehungskraft.
    Das Wollefest dort hat wirklich Charme.
    Vielleicht brauchts aber auch solche Erfahrunge, wie deine jetzt, um das erst so richtig schätzen zu können :-)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen