Montag, 7. November 2016

Leseknochen

Ich brauchte noch ein Mitbringsel auf die Schnelle für eine liebe Freundin.
Etwas selbstgemachtes sollte es sein, nicht zu kompliziert (dazu reichte die Zeit nicht) aber auch etwas mehr als *nur* ein Einkaufstäschlein.
Dann fiel mir der Leseknochen wieder ein, wollte ich schon lange mal probieren, hab ich aber irgendwie nie geschafft. Stoffe gibt es hier in Hülle & Fülle, Füllwatte war auch noch da und so entstanden recht fix 2 Leseknochen:


Die Freundin bekam die grün-blauen, der rosa-blumige bleibt bei mir.
Und jetzt habe ich noch ganz viele Kombinationsideen und keine Füllwatte mehr *hmpf*
Aber zuschneiden kann man ja schonmal, oder? :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen